Die richtige Baby Schwimmweste finden!

baby schwimmweste

Baby Schwimmweste – Den neuen Trend genauer unter die Lupe genommen

Baby Schwimmweste – Besser als andere Schwimmhilfen?

Schwimmwesten erfreuen sich vor allem bei Kindern und Babys einer zunehmenden Beliebtheit. Hat man vor einigen Jahren nur Schwimmflügel im Kinderbecken des Freibad’s gesehen, tummeln sich dort nun auch viele Schwimmwesten bei den Kleinsten. Auch viele Schwimmschulen arbeiten inzwischen mit Schwimmwesten, die den Kleinen, dass Erlernen des Schwimmen’s leichter machen soll. Ein großer Pluspunkt ist bei den Schwimmwesten natürlich die erhöhte Sicherheit. Durch die vielen Luftkammern an der Schwimmweste ist es gerade zu unmöglich unterzugehen oder die Kontrolle zu verlieren. Sollten Sie sich entscheiden eine Baby Schwimmweste zu kaufen, finden Sie weiter unten eine Empfehlung von uns.

Auf was sollte ich beim Kauf der Baby Schwimmweste achten?

Bevor Sie eine Baby Schwimmweste kaufen, sollten sie folgendes Beachten. Zum einen ist die Verstellbarkeit der Schwimmweste sehr wichtig. Damit man sich sicher sein kann, dass die Passform optimal ist. Sollte die Passform nicht optimal sein, könnte es sein, dass Kinder mit den Armen durch die Arm-Löcher durchrutschen. Desweiteren sollte man auf Prüfzeichen achten. Wichtige Prüfzeichen sind die des TÜV’s oder des „Gs“(Geprüfte Sicherheit). Natürlich wollen wir unsere kleinsten nicht mit Chemikalien vergiften und raten deshalb dazu, ein Modell ohne Weichmacher oder andere Schadstoffe zu kaufen. Da diese Schäden auf lange Zeit bei Kindern verursachen können. Augen auf bei dem Kauf der Schwimmweste! Wer sich für ein Modell aus Neopren kauft, kann sich zudem sicher sein, dass das Kind nicht so schnell „blaue Lippen“ bekommt, da diese durch Stoff, Wärme behalten.

Checkliste vor dem Kauf der Schwimmweste:

  • keine Chemikalien
  • Es sollte ein Prüfzeichen haben
  • Die Weste sollte eine Passform gewährleisten
  • Die Schwimmweste sollte mehr als zwei Luftkammern haben

 

Mit der Baby Schwimmweste Schwimmen lernen!

Nicht nur besonders sicher sonder auch als Lernhilfe sind diese Modelle besonders bekannt. Da kleine Baby’s oft noch nicht wissen, wie das Prinzip der Schwerkraft im Wasser zu verstehen ist, hilft ihnen eine Schwimmweste ein gutes „Feeling“ für das Wasser aufzubauen. Dazu muss man noch erwähnen, dass Schwimmwesten durch ihre Luftkammern, eine sehr hohe Auftriebsenergie haben. Somit können die Baby’s ohne Anstrengung an der Wasseroberfläche treiben. Sie können sich also ganz gemütlich mit der Schwimmtechnik auseinandersetzen, während sie an der Wasseroberfläche umher planschen. Wir empfehlen sogat Schwimmwesten anstatt Schwimmflügel bei den Kleinsten unter uns anzuwenden, da dies die sichere Alternative ist.

 

Achtung Verwechslungsgefahr!

Schwimmwesten werden oft mit Rettungswesten verwechselt. Rettungswesten sind aber viel mehr für offener Gewässer erstellt worden. Außerdem kann man mit einer Rettungsweste keine richtigen Schwimmbewegungen durchführen. Rettungswesten wollen ein langes Überleben auf offenen Meer versichern. Deswegen kann man diese zwei Modelle überhaupt nicht vergleichen. Da diese auch eine nochmals erhöhte Auftriebskraft vorweisen können.

 

Soll ich eine Baby Schwimmweste kaufen?

Wir von Planschbecken mit Rutsche sind der Meinung, dass heutzutage jedes Kind/Baby eine Schwimmweste haben sollte. Der geringe Preis ist im Verhältnis zu der gewonnen Sicherheit eine leicht zu überwindende Hürde. Das Sicherheitsgefühl beim nächsten Badegang ist unbezahlbar.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare