Aufblasbare Pools

Aufblasbarer Pool – Ratgeber, Tipps und Kaufempfehlungen vom Profi

Ein aufblasbarer Pool ist ein Planscherlebniss der besonderen Art. Solche aufblasbaren Pools gibt es oft schon zu sehr günstigen Preisen. Jedoch ist der Preis nicht der einzige Benefit eines aufblasbaren Pool.

Ein robuster aufblasbarer Pool macht sich sehr schick in der hauseigenen Grünfläche. Aber was sollte man vor dem Kauf beachten?

 

Tipps für den Aufbau:

Haben Sie sich schon um eine geeignete Fläche für den Aufbau gekümmert? Das sollten Sie auf jeden Fall vor dem Kauf  tun.

Diese Kriterien sollte die Fläche mitbringen:

  • Entweder Grünfläche oder eine sehr harte und robuste Fläche ( wie z.B eine Beton)
  • Bei Betonflächen sollten Sie eine Untergrundplane anbringen, um Risse und Schäden vorzubeugen
  • Bei Grünflächen sollten Sie beachten, dass die beanspruchte Fläche „hässlich wird“, da sich das Gras verfärbt
  • Weiche Flächen(Sand) sind gegebenenfalls nicht geeignet, da Sie instabil sind
  • Wasseranschluss sollte nicht weiter als 20 Meter entfernt sein

Haben Sie eine Fläche gefunden die diese Kriterien erfüllt? Super! Hier können Sie Ihren eigenen aufblasbaren Pool aufstellen.

Nun geht es weiter.

 

So befüllen Sie Ihren aufblasbaren Pool richtig:

Poll’s haben ein zugelassenes Maximalfassungsvermögen. Sollten Sie dieses Maximalfassungsvermögen ausschöpfen? Nein!

Hier finden Sie nützliche Tipps zur Befüllung Ihres aufblasbaren Pool’s:

  • Blasen Sie Ihren Pool vor der Befüllung nicht zu stark auf
  • Lassen Sie nicht mehr Wasser als 70 – 80% des zulässigen Maximalfassungsvermögen ein, da der Pool sonst beschädigt werden könnte
  • Drohen Minusgrade sollten Sie den aufblasen Pool, so schnell wie möglich abbauen
  • Diese Ratschläge können sich von Pool zu Pool unterscheiden. Das hier sind nur grobe Richtwerte. Lesen Sie also vor Gebrauch die Gebrauchsanleitung

 

Was sollte vor dem Kauf beachtet werden:

Eine gute und solide (Luft-)Pumpe sollte dabei sein, um Ihren aufblasbaren Pool schnellstmöglich aufzubauen.  Leben Sie in einem etwas kälteren Bundesland? Eventuell macht hierbei eine Poolheizung Sinn.  Um den Pool dauerhaft hygienisch zu halten, sollten Sie an passendes Chlor denken. Wenn Kleinkinder darin planschen, sollten Sie nicht zu starkes Chlor benutzen, um Ihre Kinder zu schützen. Zubehör wie Abdeckplanen, Chlor, Einsteigeleitern und Schmutzfilteranlagen können bequem dazu gekauft werden.

Das geht euch über Online-Versandhändler wie Amazon zu preiswerten Lieferungen.

Sie haben aber keine Ahnung welcher aufblasbare Pool der Beste ist? Im folgenden werden wir Ihnen die besten aufblasbaren Pools!

 

aufblasbarer pool

Wie groß sollte ein aufblasbarer Pool sein?

Viele Leute, denken beim Anblick der Online Anzeige, ein aufblasbarer Pool, den sie kaufen wollen, hätte genau die richtige Größe. Wenn sie ihn dann heim geliefert bekommen, gibt es meistens ein böses erwachen. Welche Größe sollte also ein aufblasbarer Pool haben? Das kommt ganz auf folgende Faktoren an: Wie viele Menschen, wollen darin planschen? Und wie alt sind die Menschen die darin planschen wollen?

 Wie ist ein aufblasbarer Pool aufgebaut?

Aufblasbare Pool’s sind auch unter dem Synonym selbstaufstellende Pool’s bekannt. Die Außenwände bestehen aus Kunststoff. Am oberen Ende des Außenwände findet man eine abgerundete Wulst. Diese stellt sich automatisch auf, sobald Wasser in den aufblasbaren Pool fließt. Da der Unterboden des Planschbecken meistens sehr dünn ist, sollte man für eine Unterlage sorgen.

Fazit:

Entscheidet man sich für eines unserer Bestseller-Modelle, hat man mit Sicherheit einen guten Kauf getätigt. Aufblasbarer Pool Platz 1-3 haben alle unsere Qualität und Nutzungsstandarts erfüllt. Hat ein aufblasbarer Pool eine gute und regelmäßige Instandhaltung kann dieser auch ein Jahrzehnt überleben.